Risk Research - ToTop

Datenschutz

Wir, die Risk Research GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Durchführung Ihrer Anfrage und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben

Darüber hinaus werden wir diese Daten für gelegentliche Angebote an Sie nutzen, um Sie über neue Produkte oder Dienstleistungen und andere Sie evtl. interessierende Leistungen zu informieren, sofern Sie dieser Verwendung bei der Übermittlung aktiv zugestimmt haben. Sie sind selbstverständlich berechtigt, jederzeit dieser Nutzung Ihrer Daten gegenüber uns zu widersprechen.

Die auf dieser Website gesammelten Informationen werden an die zuständige Einheit innerhalb unseres Unternehmens weitergeleitet. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.


Einwilligung und Widerruf

 

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Im Übrigen bedarf die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefon- und/oder Mobilfunknummer und Ihrer Faxnummer zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung einer gesonderten Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Eingabe Ihrer Daten abgeben und jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Ihren Widerruf oder Fragen zum Thema Datenschutz in unserem Unternehmen sowie mögliche Auskunftsersuchen richten Sie bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten

 

 

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

 

Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die „Datenschutzerklärung“ zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Haftung

 

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

 

Nutzung des Kontaktformulars / E-Mail Versand

 

Sofern Sie das Kontaktformular dieser Webseite nutzen oder uns eine E-Mail senden, werden Ihre (personenbezogenen) Angaben an uns übertragen. E-Mails werden für gewöhnlich unverschlüsselt übertragen und sind daher mit einer Postkarte zu vergleichen. Jede "Stelle" zwischen Ihrem E-Mail-Programm und unserem Server ist theoretisch in der Lage, Ihre Angaben zu lesen und im Zweifel sogar zu verändern. Vertrauliche und personenbezogenene Daten senden Sie uns bitte daher zu Ihrem eigenen Schutz am Besten per normaler Post.

 

Webtracking

 

Zur Verbesserung unserer Services und Inhalte der Webseite protokollieren wir Ihren Besuch auf unserer Webseite mit einer selbst gehosteten Installation von PIWIK. PIWIK wurde von den Landesdatenschutzbehörden als datenschutzrechtlich unbedenklich eingestuft. Bei der Installation und Konfiguration haben wir die Empfehlungen des ULD (Landesdatenschutzbehörde Schleswig-Holstein) umgesetzt.

Wir erfahren im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Webseite lediglich den Namen Ihres Internet Service Provider, Ihre Ursprungswebseite, von Ihnen genutzte Suchbegriffe und die Themen, die Sie auf unserer Seite besonders interessieren. Ihre IP Adresse wird dabei umgehend und vollautomatisch anonymisiert. Diese Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer vollständig anonym. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie über die Funktion unter diesem Text jederzeit mittels Opt-Out der Speicherung und Nutzung per Mausklick widersprechen. Ihr Browser erhält ein sog. Opt-Out-Cookie, welches PIWIK veranlasst, keinerlei Sitzungsdaten aufzuzeichnen. Bitte beachten Sie: wenn Sie dieses Cookie löschen oder Änderungen an Ihrem Browser vornehmen, kann es erforderlich sein, dieses Cookie beim nächsten Besuch erneut durch Mausklick anzufordern. Sie sehen an dem hervorgehobenen Text untern jederzeit, ob das Opt-Out-Cookie zu Ihrem Schutz noch aktiv ist.

Generell können Sie geeignete Tools für Ihren Browser installieren, die Tracking unterbinden. Hilfreich ist hier z.B. das Tool Ghostery, das für die gängigsten Browser verfügbar ist.

Schlussbemerkung

 

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Website oder im Rahmen der E-Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunschs oder Anliegens verwenden,
  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben und auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet sind,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen in angemessenem Umfang dem aktuellen Stand der Technik entsprechen,
  • unsere Systeme regelmäßig auf Sicherheit überprüft werden, damit wir nachhaltig vor etwaigen Schädigungen, Verlusten und Zugriffen auf bei uns vorgehaltene Daten schützen können,
  • und für die Beachtung der "Datenschutzerklärung" unser Datenschutzbeauftragter sorgt.